top of page
  • AutorenbildNM.

Winterweiβ















Wenn der Schnee sich in den meisten Fällen so verhält, wie er fällt, hätten wir bald Winter. Aber er fällt aus der Reihe. Wer wollte es ihr übelnehmen, der harmlosen Pracht? Schaudert mir über den Rücken, bei dem Gedanken der Kälte. Überraschend gestorben, heute Nacht. Der Ofen.

Ab jetzt ist Frühling. In meinem Kopf. Und Kampfeswille. Wer sonst würde fallen, ausser Schnee auf dem Feld der gefrorenen Leichen. Und sie bedecken mit harmlosen Weiβ. So schön friedlich.




Comments


bottom of page