Nadeshda Müller - CH - 6006 Luzern -  © 2017 NM.  -  aktualisiert 2019 -  Erstellt mit Wix.com

Richtlinien

25.02.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist kein Fake. Glauben Sie mir. Die roten Linien werden wieder gezogen. Das sind die, wo zwischen Schwarz und Weiβ. Es geht ja auch besser, wenn klar erkennbar ist, auf welcher Seite man sich befindet. Es ist populär zu polarisieren. Wenn schon der Globus selbst seine Pole verliert. Nord und Süd. Dazwischen befindet sich die 24-Stunden-Hotline. Jeder hat eine. Dabei sind gut und böse gar leicht zu unterscheiden, auch wenn die Frisuren nichts taugen. Es geht ums Ganze. Die Scheinheiligkeit der Imagination verschafft sich Einfluss in den Trollköpfen ganzer Nationen. Leicht, schnell, nachhaltig. Passengers deleted. Per Mausklick. Das ist es doch, was die Einfachheit dieser Komplexität in den Wahnsinn treibt. Wir treiben es bunt. Zu bunt. Wir  wollen wieder echte Farben. Kein Grau. Kein Rosa. Wir wollen klare Ansagen, keine Aufklärung. Wir wollen Informationen, aber echt. Die Netzwerke schaffen nicht ab, sie schaffen an. Material für Google Earth. Das globale Netz funktioniert nur im Ungleichgewicht. Wenn die Einschnitte auf der einen Seite tiefer sind als der Graben auf der Anderen. Wenn eine Farbe Rot ist und das andere Auge blind. Wenn Menschen an ihrem Wohlstand verdienen, während Andere überhaupt keinen Stand. Ob Sie mir nun glauben oder nicht, Linien machen keine Grenzen mehr. Aber Worte brechen.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

08.11.2019

31.10.2019

05.10.2019

25.08.2019

10.08.2019

27.01.2019

Please reload