top of page
  • AutorenbildNM.

Abschied














Früh, wenn der Sommer kommt

Und der Winter noch nicht geht

Regnet es Blütenblätter an die Scheibe

Zwischen der Kälte hängt der Wille

Zur Entfaltung


Angetrieben von der Sonne

Die unbestechlich ihre Gunst

In wärmende Erinnerungen friert


Ach ginge doch nur ein wenig auf!

Die Weite wäre sichtbar und das Wohl

Empfinden käme zurück


Früher, wenn der Frühling kam

Und die Gemüter in das rechte Licht

Setzte eine leichtfüssige Zeit ein

Die wir später nicht mehr kennen


Comentarios


bottom of page