• NM.

Wahrheit

Corona-Krise




Was gestern wahr und heute ist. Kein Blatt Papier dazwischen, doch soviel Endlichkeit. Weite. Versehentlich gedacht wie immer. Und dann Stück für Stück nachgegeben, das Seil. Unten hängt der Wirt und beginnt zu klettern. Zu uns herauf. Auf den heiligen Berg der Freiheit. Und der Blick in die Tiefe ist schwindelerregend. Nicht absehbar, wann das Seil. Und wir mit ihm.

Generationen sind nicht mehr erprobt für die Katastrophe. Denn die Wahrheit war der Krieg nebenan. Und diese bleibt vorerst im Kopf von gestern hängen. Doch heute wird schon bald nicht mehr stimmen. Da hilft nur eins: Seile verknüpfen, nicht hängenbleiben und Augen auf den Grund.

Nadeshda Müller - CH - 6006 Luzern -  © 2017 NM.  -  aktualisiert 2020 -  Erstellt mit Wix.com